Förderung

Durch unseren Ansatz zur Komplettlösung übernimmt EcoVolta  kostenlos sämtliche komplizierte Förderansuchen. Durch die geringeren Preise nehmen Förderungen zwar ab und sind auch nicht mehr zwingend für die Wirtschaftlichkeit notwendig, dennoch – was zu holen ist, das soll geholt werden.

Folgende Möglichkeiten gibt es:

Förderung durch den Bund:

Investitionsförderung  2015:

Auch 2015 gibt es wieder eine Investitionsförderung durch den Klima- und Energiefonds. Gefördert werden sowohl betriebliche als auch private Anlagen bis zu 5kWp mit folgenden Sätzen:

275 Euro/kWp für freistehende Anlagen und Aufdachanlagen

375 Euro/kWp für gebäudeintegrierte Anlagen

Nähere Infos finden Sie hier

Die mehrstufige Abwicklung der Förderansuchen übernehmen selbstverständlich wir für Sie!

Förderung durch die Länder

Die jeweiligen Landesförderungen gelten nur solange keine Förderung des Bundes in Anspruch genommen wurde. 

 

Salzburg:

Gefördert wird ab 1 kWp bis maximal 3 kWp. Die Förderung beträgt € 600 pro kWp, das sind maximal € 1.800 für eine Anlage. Der Ertrag muss mindestens 900 kWh pro kWp sein. Nähere Infos finden Sie hier

 

Wien:

Für private Anlagen fördert das Land ab 16. Dezember 2014 PV-Anlagen bis zu 5 kWp mit 275 Euro pro kWp.
Bei Anlagen, deren Leistung 5 kWp übersteigt, werden die ersten 5 kWp mit 275 Euro pro kWp und die über die 5 kWp hinausgehende Leistung mit 400 Euro pro kWp gefördert. Das Ausmaß der Förderung beträgt maximal 40 % der förderungsfähigen Gesamtkosten in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschusses. Nähere Infos finden Sie hier

 

Burgenland:

Gefördert werden PV-Anlagen bis zu 5kWp und/oder Stromspeicher mit einem einmaligen Zuschuss in der Höhe von 30% der förderfähigen Kosten bis max. Euro 275/kWp. Nähere Infos finden Sie hier

 

Vorarlberg:

Das Land Vorarlberg fördert PV-Anlagen mit 275 € pro kWp für freistehende und Aufdachanlagen bzw. 375 € pro kWp für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen. Es gibt keine Beschränkung hinsichtlich der Größe der Photovoltaik-Anlage, gefördert werden maximal 5 kWp der errichteten Anlage. Nähere Infos finden Sie hier

 

Steiermark:

Hier werden 1,5 kWp (910 Euro) bis max. 3 kWp (1.075 Euro) gefördert. 375 Euro sind Basisförderung bei neu errichteten Anlagen. Der Ertrag muss mindestens 900 kWh pro kWp ergeben. Nähere Infos finden Sie hier

 

Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol:

Hier gibt es momentan keine gesonderten Förderungen. 

Förderungen durch Gemeinden:

Von den Gemeinden gibt es noch weitere Fördermöglichkeiten. Fragen Sie diese bitte direkt bei uns an: office@ecovolta.at